Schulköchin Conny geht in Pension

Vor den Osterferien verabschiedete die Schulgemeinschaft der VS St. Agatha im Rahmen des ökumenischen Ostergottesdienstes ihre langjährige Schulköchin Conny Heißl in die wohlverdiente Pension. 23 Jahre lang war sie in der Schülerausspeisung auf das leibliche Wohl der Kinder bedacht. Gleichzeitig mit ihrem Ausscheiden müssen wir uns leider auch von einer liebgewonnenen Tradition verabschieden, denn ab sofort wird in unserem Schulhaus nicht mehr gekocht, sondern das Essen von der Welterbe-NMS angeliefert.

Die Kinder und Lehrkräfte bedankten sich bei Conny mit einem passenden „Knödel-Nudel-Strudellied“ und wünschten ihr alles Liebe und Gute für den neuen Lebensabschnitt.

 

 

Schreibe einen Kommentar